top of page

Dein Weg zu wirksamer Selbst-Führung und Resilienz


Coach Daniel Schober lächelnd mit Hut vor einer mit Efeu bewachsenene Wand

Deine natürliche Intelligenz nutzen

In einer Welt, in der sich derzeit viel um künstliche Intelligenz und technologische Innovationen dreht, kann es mitunter schwierig sein, die eigene natürliche Intelligenz als solche zu erkennen und wertzuschätzen - und auch effektiv zu nutzen. Doch gerade in Zeiten der Unsicherheit und einer Vielfalt an Entscheidungsmöglichkeiten, denen wir immer wieder gegenüberstehen, ist es umso wichtiger zu lernen auf die eigenen inneren Ressourcen zu vertrauen, sie wirksam für sich einzusetzen und damit bewusst Entscheidungen zu treffen.

Inmitten des Lärms und der Hektik des Alltags vergessen wir nämlich manchmal, dass unsere wichtigsten Ressourcen und Unterstützer bei Entscheidungen direkt in uns selbst liegen: Bauch, Herz und Kopf.


Bauch, Herz und Kopf - die wichtigsten Ressourcen in deinem Leben

Die drei Zentren spielen eine entscheidende Rolle bei der Selbstführung und können dir helfen, Selbstwirksamkeit und Balance in deinem Leben zu erreichen.

Ohne sie geht es nämlich nicht - einmal haben wir sie täglich bei uns, ohne sie geht es nicht. Und es braucht alle drei. Meistens nutzen wir Bauch, Herz und Kopf bereits, nur bisher eher unbewusst, wie wir es auch in unserer tägliche Sprache wiederfinden:

„Auf den Bauch hören“
Eine Grafik eines Bauches mit einem Fragezeichen

Unsere Intuition ist oft der erste Impuls, der uns in eine bestimmte Richtung lenkt. Was will der Bauch? Es ist wichtig, auf die Signale unseres Bauches zu achten, denn er sagt uns oft Dinge, die unser Verstand nicht erfassen kann oder wo dieser schlichtweg zu langsam ist.

„Der Stimme des Herzens folgen“
Eine Grafik eines Herzens mit einem Fragezeichen

Unser Herz, das Zentrum unserer Gefühle, zeigt uns, was uns wirklich am Herzen liegt und was uns glücklich macht. Was fühlt das Herz? Indem wir auf die Stimme unseres Herzens hören, können wir Kontakt aufnehmen - zu anderen und auch zu uns und authentische Entscheidungen treffen, die im Einklang mit unseren eigenen Werten und Bedürfnissen stehen.

„Kühlen Kopf bewahren“
Eine Grafik eines Kopfes mit einem Fragezeichen

Unser rationaler Verstand hilft uns, Informationen zu analysieren und zu durchdringen. Was denkt der Kopf? Indem wir uns klar werden, wo uns der Kopf Überblick verschaffen und wertvolle Struktur geben kann, sind wir in der Lage komplizierte Probleme zu lösen und uns in unübersichtlichen Situationen zu orientieren.


Den eigenen Körper ernst nehmen

Der Begriff Embodiment beschreibt die Wechselwirkung zwischen Körper und Psyche. Klar ist: der Körper ist mehr als nur unsere Hülle. Er ist integraler Bestandteil und Quelle unserer natürlichen Intelligenz. Er wirkt zum Einen als Sender und Empfänger - er nimmt ständig Informationen aus unserem Umfeld auf und sendet Signale.


Und zum Zweiten wirkt er auch als kontinuierlicher Speicher - dein Körper vergisst nichts. Leider kommt es noch zu oft vor, dass wir diese wertvollen Signale entweder gar nicht wahrnehmen oder einfach ignorieren. Oft sind Menschen erst dann bereit den Signalen ihrer Körper zu folgen, wenn dieser sich unüberhörbar meldet. Und dies tut er dann meist in Form von Schmerzen oder chronischen Beschwerden.


Den eigenen Körper ernst zu nehmen und achtsam auf seine Botschaften zu hören, ihn als Teil unseres gesamten Wesens zu betrachten und ihm die Aufmerksamkeit schenken, die er verdient - all das ist möglich, indem wir uns auf den Dialog mit unseren Zentren Bauch, Herz und Kopf einlassen.


Auf Bauch, Herz und Kopf hören?

Die Wahrheit steckt im Körper. Unser Körper ist unser Instrument - es liegt an uns, ihn zum Klingen zu bringen und ihn artgerecht zu bespielen. Im Coaching-Prozess werden dazu in einem strukturierten und begleiteten Vorgehen die drei Zentren angesprochen. Was sagen dein Bauch, dein Herz und dein Kopf? Wer meldet sich denn da? Und zu was? Und wer hat das Sagen hier? Oder meint, das Sagen zu haben?


So entsteht die Möglichkeit, dass die Zentren sich untereinander mal kennenlernen und wir dem Körper aus dem jeweiligen Zentrum zuhören, jeweils mit einer eigenen - und oftmals überraschenden - Perspektive. So entstehen automatisch neue Sichten und damit auch neue Erkenntnisse.


Durch Coaching zu wirksamer Selbst-Führung und Resilienz

Wirksame Selbst-Führung bedeutet, die Verantwortung für unser eigenes Leben zu übernehmen und bewusste Entscheidungen zu treffen, die unseren eigenen Zielen und Werten entsprechen. Und dazu steht dir die Kraft deiner natürlichen Intelligenz zur Verfügung, deiner eigenen Ressourcen von Bauch, Herz und Kopf. Um deinen eigenen Weg zu finden und dein ganz eigenes Potenzial auszuschöpfen. Am Ende könnte stehen: ein erfülltes und authentisches Leben, das im Einklang mit deinen innersten Überzeugungen steht.


Willst Du deinen Bauch, dein Herz und deinen Kopf näher kennenlernen? Und herausfinden, wie deine Triade dich in deinem Leben wirkungsvoll unterstützen kann? Ich begleite Dich gerne auf dem Weg zu deiner natürlichen Intelligenz - mit einem strukturierten und bewährten Vorgehen. Für mehr Klarheit bei Entscheidungen. Für gesunde und wirksame Selbst-Führung. Für deine Resilienz und Zufriedenheit im Leben.


Coach Daniel Schober hält einen Bodenanker als Coaching-Tool in der Hand
Und was jetzt diese Scheibe mit allem zu tun hat: das kommt in einem anderen Beitrag ;-)


Comments


bottom of page