FLX08755.jpg

Mut zum WIR

1/7

Zusammenarbeit gemeinsam gestalten

Die Arbeitswelt heute - und noch mehr in der Zukunft - braucht Kooperation und Kollaboration zwischen Menschen. Sei es in wechselnden Arbeitsgruppen oder projektbezogenen Tätigkeiten - Menschen kommen in Teams zusammen, um gemeinsam ein Ziel zu erreichen.

Nicht nur in der Arbeitswelt: Wir brauchen die Zusammenarbeit in der Gruppe, damit wir als Menschen wirksam sein können. Gut funktionierende und erfolgreiche Teams bewirken etwas, was letztendlich größer ist als die Summe der einzelnen Mitglieder. Am Ende steht der magische Moment, an dem ein Team gemeinsam ein Ziel erreicht hat. 

 

Jedoch bevor ein Team Fahrt aufnehmen kann und jedes Mitglied seine Stärke effektiv ausspielen kann, sollten ein paar Dinge geklärt sein, zum Beispiel:

  • Unsere Zielorientierung: Ist uns allen im Team klar, wohin wir wollen?

  • Unser Vorgehen: Haben wir geklärt, wie der Weg aussehen soll und welche Zwischenstationen es braucht?

  • Unser Zusammenarbeitsmodell: Haben wir ein gemeinsames Verständnis, wer was macht und wie wir uns begegnen wollen? Wie wollen wir zum Beispiel mit Fehlern und sich plötzlich veränderten Rahmenbedingungen umgehen?

 

Effektive Teams haben Klarheit zu der gemeinsamen Aufgabe, denn die gibt die Daseinsberechtigung und die Ausrichtung als Gruppe. Sie haben gemeinsam den Rahmen der Zusammenarbeit geklärt, der jedem Mitglied die Sicherheit gibt, um wirksam zu sein. Und sie haben sich verständigt, wie sich die einzelnen Teammitglieder begegnen wollen. Das schafft die stabile Beziehung, die wir als Menschen brauchen, um gemeinsam etwas Größeres zu erschaffen.

 

Ich freue mich darauf euer Team zu begleiten. Sei als Moderator für den nächsten Workshop zur Zielklärung oder als Sparrings-Partner für die Begleitung eures Projektes.